Hilfreiche und informative Links

 

 Ein Buchexemplar können Sie bei mir über das Kontaktformular anfordern.

 

 

 

Wer ist die Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.?

Die Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. wurde am 22. April 1992 in Ludwigshafen gegründet. Unser Verein will insbesondere für alle Betroffene Ansprechpartner sein.
Ganz allgemein wollen wir in der Bevölkerung und bei regionalen Instanzen Verständnis für die Alzheimer Krankheit und Hilfsbereitschaft für die Betroffenen wecken.
Um das stets zu aller Zufriedenheit verwirklichen zu können, suchen wir auch immer Menschen, die sich bei uns ehrenamtlich engagieren möchten.
Mit 21 Selbsthilfegruppen für Angehörige in Rheinland-Pfalz bieten wir die Möglichkeit Kontakt zu anderen Betroffenen aufzunehmen und Erfahrungen miteinander auszutauschen. 
Darunter befindet sich seit November 2014 eine Selbsthilfegruppe Frontotemporale Demenz (die erste und einzige in Rheinland-Pfalz) in unserer Geschäftsstelle in Ludwigshafen.
Um über die Erkrankung zu informieren gehörigen Vorträge zu  unserem Angebot.
Darüber hinaus ermöglichen wir regelmäßige Schulungen für ehrenamtliche BegleiterInnen und Angehörige von Menschen mit Demenz, die Hilfen und Unterstützung für den häuslichen Alltag vermitteln.
Des weiteren arbeiten wir zusammen mit Krankenhäusern (Schulung der "Grünen Damen und Herren"), Pflegestützpunkten, stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen, Nachbarschaftshilfen, Schulen/Volkshochschulen und Demenznetzwerken. Um die Isolation zu mildern stehen betroffenen Menschen unsere Tanzcafes zur Verfügung.

 

http://www.alzheimer-gesellschaft-rhpf.de/

 

Das Institut für Studien zur psychischen Gesundheit (ISPG) unter der Leitung von Prof. Dr. Georg Adler ist ein unabhängiges Forschungsinstitut mit angeschlossener psychiatrisch-psychotherapeutischer Praxis in Mannheim. Es wurde 2006 gegründet.

Der Aufgabenschwerpunkt des ISPG liegt in wissenschaftlichen Untersuchungen, die Erkenntnisse zur Förderung derpsychischen Gesundheit verschaffen. Dies betrifft vor allem die Diagnostik, Früherkennung, Vorbeugung und Therapie von Gedächtnisproblemen und anderen Störungen der geistigen Leistungsfähigkeit.

In die wissenschaftliche und praktische Arbeit am ISPG fließen die Methoden, Perspektiven und Kompetenzen verschiedener Fachrichtungenein:

Am ISPG arbeiten Ärzte, Psychologen, Sozialwissenschaftler und Studienassistenten interdisziplinär zusammen. Einen besonderen Einfluss auf unsere Arbeit haben gesundheits-, neuro- und gerontopsychologische Ansätze.

Leiter des ISPG ist Prof. Dr. Georg Adler.

 

http://www.ispg-mannheim.de/

 

Die Sozialstationen Ludwigshafen

hat über 200 Mitarbeiter, die aus verschiedenen Pflegeberufen kommen.

Ein Angehöriger wird pflegebedürftig - wie bekomme ich Unterstützung?

 

http://www.pflege-ludwigshafen.de/

 

Der Demenzwegweiser der Stadt Ludwigshafen

Ein Ratgeber für Betroffene und ihre Angehörige

Ein Überblick über Beratungs-, Betreuungs- und Entlastungsangebot in Ludwigshafen und Umgebung

 

http://www.ludwigshafen.de/buergernah/soziales-und-gesellschaft/gesundheit/arbeitsgruppen-und-fachforen/

 

 

 

 

 

 

Mit dem Online-Angebot www.wegweiser-demenz.de bietet das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ( BMFSFJ) Nutzern und Nutzerinnen die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und zu beraten. In den Foren werden Nutzer/innenmeinungen ohne Beteiligung des Bundesministeriums ausgetauscht 

 

http://www.wegweiser-demenz.de

 

 

Betreuungsrecht / Ansprechpartner

Betreuungsrecht

Rechtliche Betreuung Erwachsener

Vermögensverwaltung

Vorsorgevollmachten

Betreuungs- und Patientenverfügung

Verfahrenspflegschaften und Ergänzungsbetreuungen

 

http://www.minor-rechtsanwalt.de/

 

 

Selbsthilfewegweiser

http://www.kiss-pfalz.de/

 

 

Alltagsbegleitung für Senioren und Demente

… sich selbst eine Freude schenken?
… sich als betreuende Angehörige eine stundenweise Auszeit   
    gönnen, jedoch Ihren Angehörigen gut versorgt wissen?
… Ihrem Angehörigen im Seniorenheim eine Freude schenken

http://www.andrea-wuenstel.de

 

 

Wir möchten Menschen mit Demenz helfen, in dem wir ihre Zeit mit Leben und leere Momente mit Schönem füllen

http://www.ilsesweitewelt.de/

 

 

Geschichten zum Vorlesen für Demenzkranke Menschen
Diese Geschichten sind aus dem Bedürfnis entstanden, Erinnerungen bei Demenzkranken zu wecken. Daher beinhalten alle Geschichten Dinge aus dem alltäglichen Leben. In einfachen Sätzen sind Uhrzeiten, Jahreszeiten, Farben, Wochentage und vieles mehr, in ein lustiges Erlebnis gepackt. Die Geschichten sind kurz gehalten und haben einfache Sätze, damit der Kranke nicht überfordert wird. Ich erlebe seit Jahren nur positive Reaktionen beim und nach dem Vorlesen. z.B.: nach jeder Geschichte wird aus dem eigenen Leben erzählt

 

http://www.geschichtenfuerdemenzkranke.de

 

  

Tiere besuchen an Demenz erkrankte Menschen

 

Aktivitäten haben die Erlebnisse mit unseren Vögeln im Rahmen der tiergestützten Therapie immer ein bestimmtes Ziel im Auge. Der wiederholte Umgang mit den Vögeln erlaubt das vertiefte Erlernen von Achtsamkeit, führt zu einer Steigerung des Selbstwertgefühls, stärkt das Verantwortungsbewusstsein und führt zu einer Verbesserung des subjektiven Wohlbefindens. Dies kann bereits im Dreiergespann Klient - Falkner - Vogel erreicht werden.

 

In Zusammenarbeit mit einem Fotografen wird auf Wunsch ein professionelles Fotoshooting mit eigenen Greifvögeln Outdoor angeboten!

Die Vögel sind alle handzahm und den Umgang mit Menschen gewohnt!

Auch Menschen mit Demenz können besucht werden, um z.B. Erinnerungen zu wecken.

Erfahrungen mit Besuchen bei an Demenz erkrankten Menschen sind vorhanden.

Weitere Informationen erfahren Sie gern in einem persönlichen Gespräch.

 

http://www.achim-haefner.de/

 

 

 

Die Mitsing- und Erlebnisbuchreihe für den demenzkranken Menschen

Ziel der SingLiesel-Bücher ist die Aktivierung und Selbstbeschäftigung bei Demenz, wozu auch Alzheimer zählt. Die Mitsing- und Erlebnis-Bücher knüpfen dabei an das musikalische Gedächtnis an, das auch bei fortschreitender Demenz- oder Alzheimer-Erkrankung weitestgehend erhalten bleibt.

Die SingLiesel-Buchreihe soll dazu dienen, dem dementiell erkrankten Menschen Freude zu bereiten.

Die Entwicklung der SingLiesel-Buchreihe wurde von Anfang an von Experten aus den Bereichen Neurologie, Psychologie, Altenpflege und Musiktherapie begleitet. Musik und Illustrationen sind auf die Lebenssituation und Wahrnehmung des an Demenz oder Alzheimer erkrankten Menschen abgestimmt.

Die SingLiesel ist so das ideale Geschenk für den an Demenz oder Alzheimer erkrankten Menschen.

 

http://www.singliesel.de/

 

 

Fotographie / Demenz / Kampagne Konfetti in Kopf

"Sie fragen mich nach meiner Motivation für diese Arbeit? 

Nirgends sonst lernte und lerne ich mehr über die Geheimnisse des "Denkens, über die Macht der Erinnerungen, das Wesen des Menschen und damit auch über mich selbst."

Michael Hagedorn, Fotograf

 

http://www.konfetti-im-kopf.de

 

 

 

 

Erholung für die wenige Auszeit ohne den an Demenzerkrankten Angehörigen finden Sie zum Beispiel bei

 

http://www.beautyservice-hauert.de/

 

 

 

 .

Haftungsausschluss  

1. Inhalt des Onlineangebotes

 Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autorbehält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

2. Verweise und Links

 Bei direkten oderindirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

 Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalbdistanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

 Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

 Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

 Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen odergedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

 

4. Datenschutz

 Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmendes Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen  gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

 

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

 Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.