Termine zu Lesungen aus meinem Buch 

 "Mein Heute ist Euer Gestern"  

Termine zu Informationsveranstaltungen zum Thema Demenz

 

(Falls Sie eine Lesung in Ihrem Haus wünschen, verwenden Sie bitte das

Kontaktformular. Ich prüfe den Termin und werde Sie dann kontaktieren.)

 

 

Termine Selbsthilfegruppe

 

(eine Kooperation des Ev. Krankenpflegeverein e.V. Lu-Ruchheim und der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.)

an jedem 1. Dienstag im Monat, 18.30-20.30 h 

Prot. Gemeindehaus

Fußgönheimer Str. 52

67071 Ludwigshafen-Ruchheim

 

(während Sie den kostenlosen Gesprächskreis besuchen, kann die Nachbarschaftshilfe für die Betreuung des Erkrankten in Anspruch genommen werden)

 

 

 

Veranstaltungen / Infostände /und vieles mehr..

 

 

26.01.2018, 14.00-16.00 Uhr

Sie finden mich in der Demenzsprechstunde Praxis Dr. Bieringer,

August-Bebel-Str. 68, 67069 Lu-Oppau

nur gegen tel. Voranmeldung unter 0621/652578

 

 

 

23.02.2018, 14.00-16.00 Uhr

Sie finden mich in der Demenzsprechstunde Praxis Dr. Bieringer,

August-Bebel-Str. 68, 67069 Lu-Oppau

nur gegen tel. Voranmeldung unter 0621/652578

In der Sprechstunde erhalten Interessierte Informationen über konkrete Entlastungsmöglichkeiten, das Krankheitsbild Demenz sowie den richtigen Umgang mit den Betroffenen.

Menschen mit Demenz reagieren anders als Gesunde. Das macht die Kommunikation zur Herausforderung. Doch es gibt Möglichkeiten des Miteinanders und der Verständigung.

Voraussetzung für einen würdevollen Umgang mit Menschen mit Demenz ist, ihren Zustand zu erkennen. Dabei helfen wir Ihnen in der Demenzsprechstunde.

„Das Thema Demenz ist immer noch ein Tabu und ist mit viel Scham behaftet. Wichtig ist, dass sich Betroffene und Angehörige frühzeitig um adäquate Unterstützung kümmern und Hilfe zulassen.“

 

 

23.03.2018, 17.00-19.00 Uhr  Vortrag / Lesung

VHS / Kreisvolkshochschule Südwestpfalz 

Dr. Lederer-Haus, Schulstraße 9, Saal , Rodalben, 

 

Vortrag über die Verlaufsformen einer Demenz mit emotionalen Bildern von Michael Hagedorn sowie über den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen. Parallele Lesung aus meinem Buch über die eigene Erfahrung mit meiner an Demenz erkrankten Mutter sowie über die Tätigkeit als ehrenamtliche Mitarbeiterin in einem Demenzkompetenzzentrum.

Die Veranstaltung dient zur Unterstützung von Pflegende/n.   

Der Vortrag richtet sich an Angehörige, Freunde, Nachbarschaftshelfer, Pflegekräfte und alle die das Thema interessiert. Gerne mit einer anschließenden Diskussionsrunde am Ende der Veranstaltung.  

 

http://www.kvhs-swp.de/index.php?id=115&kathaupt=27&suchesetzen=false&kfs_beginn_dat1=23.03.2018&kfs_beginn_dat2=23.03.2018&kfs_veranartids=-1&kfs_veranart-1=-1

Pirmasenser Zeitung
Auftaktveranstaltung KVHS Rodablben

 

  

 

 

  

 

20.04.2018, 14.00-16.00 Uhr

Sie finden mich in der Demenzsprechstunde Praxis Dr. Bieringer,

August-Bebel-Str. 68, 67069 Lu-Oppau

nur gegen tel. Voranmeldung unter 0621/652578

In der Sprechstunde erhalten Interessierte Informationen über konkrete Entlastungsmöglichkeiten, das Krankheitsbild Demenz sowie den richtigen Umgang mit den Betroffenen.

Menschen mit Demenz reagieren anders als Gesunde. Das macht die Kommunikation zur Herausforderung. Doch es gibt Möglichkeiten des Miteinanders und der Verständigung.

Voraussetzung für einen würdevollen Umgang mit Menschen mit Demenz ist, ihren Zustand zu erkennen. Dabei helfen wir Ihnen in der Demenzsprechstunde.

„Das Thema Demenz ist immer noch ein Tabu und ist mit viel Scham behaftet. Wichtig ist, dass sich Betroffene und Angehörige frühzeitig um adäquate Unterstützung kümmern und Hilfe zulassen.“

 

 

  

04.05.2018, 10.00-12.00 Uhr

Informationsstand auf dem Marktplatz

Sie finden mich am Stand des Netzwerk Demenz Rheinland-Pfalz Süd Mutterstadt/Limburgerhof  

 

 

26.05.2018, ab 10-17.00 Uhr

Sicherheits- und Gesundheitstag Schifferstadt

Pfarrzentrum St. Jakobus und Grundschule Nord

Sie finden mich am Stand des Netzwerk Demenz Rhl.-Pfalz Süd

Flyer
Sicherheits- und Gesundheitstag
Flyer1
Sicherheits- und Gesundheitstag_1

 

 

 

 

 

29.05.2018, 19.30 Uhr / Vortrag / Lesung

SKFM Betreuungsverein

Rheinallee 22

67061 Ludwigshafen

 

 

01.06.2018 -03.06.2018 Rheinland-Pfalz Tag, Worms

Sie finden mich am 02.06.2018 am Infostand der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V., Stand Nr. 7 in der Wilhelm-Leuschner-Str. , auf der Selbsthilfemeile in Worms.

 

 

 

06.06.2018, 18.30 h Uhr 

AWO Seniorenhaus "Lambrechter Tal"

Klostergartenstraße 1, 67466 Lambrecht

 

Vortrag über die Verlaufsformen einer Demenz mit emotionalen Bildern von Michael Hagedorn sowie über den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen. Parallele Lesung aus meinem Buch über die eigene Erfahrung mit meiner an Demenz erkrankten Mutter sowie über die Tätigkeit als ehrenamtliche Mitarbeiterin in einem Demenzkompetenzzentrum.

Die Veranstaltung dient zur Unterstützung von Pflegende/n.   

Der Vortrag richtet sich an Angehörige, Freunde, Nachbarschaftshelfer, Pflegekräfte und alle die das Thema interessiert. Gerne mit einer anschließenden Diskussionsrunde am Ende der Veranstaltung.

 

 

 

08.06.2018, 14.00-16.00 Uhr

Sie finden mich in der Demenzsprechstunde Praxis Dr. Bieringer,

August-Bebel-Str. 68, 67069 Lu-Oppau

nur gegen tel. Voranmeldung unter 0621/652578

  

In der Sprechstunde erhalten Interessierte Informationen über konkrete Entlastungsmöglichkeiten, das Krankheitsbild Demenz sowie den richtigen Umgang mit den Betroffenen.

Menschen mit Demenz reagieren anders als Gesunde. Das macht die Kommunikation zur Herausforderung. Doch es gibt Möglichkeiten des Miteinanders und der Verständigung.

Voraussetzung für einen würdevollen Umgang mit Menschen mit Demenz ist, ihren Zustand zu erkennen. Dabei helfen wir Ihnen in der Demenzsprechstunde.

„Das Thema Demenz ist immer noch ein Tabu und ist mit viel Scham behaftet. Wichtig ist, dass sich Betroffene und Angehörige frühzeitig um adäquate Unterstützung kümmern und Hilfe zulassen.“

 

 

 

13.07.2018, 14.00-16.00 Uhr

Sie finden mich in der Demenzsprechstunde Praxis Dr. Bieringer,

August-Bebel-Str. 68, 67069 Lu-Oppau

nur gegen tel. Voranmeldung unter 0621/652578

In der Sprechstunde erhalten Interessierte Informationen über konkrete Entlastungsmöglichkeiten, das Krankheitsbild Demenz sowie den richtigen Umgang mit den Betroffenen.

Menschen mit Demenz reagieren anders als Gesunde. Das macht die Kommunikation zur Herausforderung. Doch es gibt Möglichkeiten des Miteinanders und der Verständigung.

Voraussetzung für einen würdevollen Umgang mit Menschen mit Demenz ist, ihren Zustand zu erkennen. Dabei helfen wir Ihnen in der Demenzsprechstunde.

„Das Thema Demenz ist immer noch ein Tabu und ist mit viel Scham behaftet. Wichtig ist, dass sich Betroffene und Angehörige frühzeitig um adäquate Unterstützung kümmern und Hilfe zulassen.“

Demenzsprechstunde
Juli bis Nov. 2018

 

 

 

 

 

17.08.2018, 14.00-16.00 Uhr

Sie finden mich in der Demenzsprechstunde Praxis Dr. Bieringer,

August-Bebel-Str. 68, 67069 Lu-Oppau

nur gegen tel. Voranmeldung unter 0621/652578

In der Sprechstunde erhalten Interessierte Informationen über konkrete Entlastungsmöglichkeiten, das Krankheitsbild Demenz sowie den richtigen Umgang mit den Betroffenen.

Menschen mit Demenz reagieren anders als Gesunde. Das macht die Kommunikation zur Herausforderung. Doch es gibt Möglichkeiten des Miteinanders und der Verständigung.

Voraussetzung für einen würdevollen Umgang mit Menschen mit Demenz ist, ihren Zustand zu erkennen. Dabei helfen wir Ihnen in der Demenzsprechstunde.

„Das Thema Demenz ist immer noch ein Tabu und ist mit viel Scham behaftet. Wichtig ist, dass sich Betroffene und Angehörige frühzeitig um adäquate Unterstützung kümmern und Hilfe zulassen.“

Demenzsprechstunde
Juli bis November 2018

 

 

 

 

 

 

 

09.09.2018, ab 10.00 Uhr 

Ganz normal anders, Lu-West

Sie finden mich am Infostand der Alzheimer Gesellschaft Rhl.-Pfalz/e.V

weitere Infos folgen....

Ganznormalanders
Flyer Ganz normal anders

 

 

 

 

 

20.09.2018, ab 19.00 Uhr Vortrag / Lesung

Pflegestützpunkt Altrip, Dietrich-Bonhoeffer –Haus, Ludwigstraße 13.

 

Vortrag über die Verlaufsformen einer Demenz mit emotionalen Bildern von Michael Hagedorn sowie über den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen. Parallele Lesung aus meinem Buch über die eigene Erfahrung mit meiner an Demenz erkrankten Mutter sowie über die Tätigkeit als ehrenamtliche Mitarbeiterin in einem Demenzkompetenzzentrum.

Die Veranstaltung dient zur Unterstützung von Pflegende/n.   

Der Vortrag richtet sich an Angehörige, Freunde, Nachbarschaftshelfer, Pflegekräfte und alle die das Thema interessiert. Gerne mit einer anschließenden Diskussionsrunde am Ende der Veranstaltung.  

Vortrag Lesung Demenz
Pflegestützpunkt

 

 

 

 

 

21.09.2018, 14.00-16.00 Uhr

Sie finden mich in der Demenzsprechstunde Praxis Dr. Bieringer,

August-Bebel-Str. 68, 67069 Lu-Oppau

nur gegen tel. Voranmeldung unter 0621/652578

In der Sprechstunde erhalten Interessierte Informationen über konkrete Entlastungsmöglichkeiten, das Krankheitsbild Demenz sowie den richtigen Umgang mit den Betroffenen.

Menschen mit Demenz reagieren anders als Gesunde. Das macht die Kommunikation zur Herausforderung. Doch es gibt Möglichkeiten des Miteinanders und der Verständigung.

Voraussetzung für einen würdevollen Umgang mit Menschen mit Demenz ist, ihren Zustand zu erkennen. Dabei helfen wir Ihnen in der Demenzsprechstunde.

„Das Thema Demenz ist immer noch ein Tabu und ist mit viel Scham behaftet. Wichtig ist, dass sich Betroffene und Angehörige frühzeitig um adäquate Unterstützung kümmern und Hilfe zulassen.“

Demenzsprechtunde
Termine Juli bis Nov. 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

22.09.2018, ab 10.00 Uhr 

Sicherheits- und Gesundheitstag, Böhl-Iggelheim

Sie finden mich am Informationsstand der Alzheimer Gesellschaft Rhl.-Pfalz e.V.

Dateidownload
Flyer_Programm

 

 

 

 

 

26.09.2018, ab 19.00 Uhr Vortrag / Lesung

Auftaktveranstaltung zur Neugründung der SHG der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.

Waldsee.... Daten zu Veranstaltungsort folgen noch. 

Vortrag über die Verlaufsformen einer Demenz mit emotionalen Bildern von Michael Hagedorn sowie über den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen. Parallele Lesung aus meinem Buch über die eigene Erfahrung mit meiner an Demenz erkrankten Mutter sowie über die Tätigkeit als ehrenamtliche Mitarbeiterin in einem Demenzkompetenzzentrum.

Die Veranstaltung dient zur Unterstützung von Pflegende/n.   

Der Vortrag richtet sich an Angehörige, Freunde, Nachbarschaftshelfer, Pflegekräfte und alle die das Thema interessiert. Gerne mit einer anschließenden Diskussionsrunde am Ende der Veranstaltung.  

30.09.2018, 11.00-17.00 Uhr

Vorstellung Pflegenetzwerke Rhein-Neckar Mannheim

Veranstaltung in den Verlagsräumen des Mannheimer Morgen, Dudenstr. 12-16, Mannheim

Informationsstand Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.

 

 

 

18.10.2018, ab 18.00 Uhr 

Netzwerk Demenz Mutterstadt / Limburgerhof

Veranstaltungsort -nähere Daten folgen noch.....

Vortrag : Alzheimer Prävention

Referent Prof. Dr. Georg Adler

Infostand und persönliche Beratung

 

 

 

 

 

19.10.2018, 14.00-16.00 Uhr

Sie finden mich in der Demenzsprechstunde Praxis Dr. Bieringer,

August-Bebel-Str. 68, 67069 Lu-Oppau

nur gegen tel. Voranmeldung unter 0621/652578

In der Sprechstunde erhalten Interessierte Informationen über konkrete Entlastungsmöglichkeiten, das Krankheitsbild Demenz sowie den richtigen Umgang mit den Betroffenen.

Menschen mit Demenz reagieren anders als Gesunde. Das macht die Kommunikation zur Herausforderung. Doch es gibt Möglichkeiten des Miteinanders und der Verständigung.

Voraussetzung für einen würdevollen Umgang mit Menschen mit Demenz ist, ihren Zustand zu erkennen. Dabei helfen wir Ihnen in der Demenzsprechstunde.

„Das Thema Demenz ist immer noch ein Tabu und ist mit viel Scham behaftet. Wichtig ist, dass sich Betroffene und Angehörige frühzeitig um adäquate Unterstützung kümmern und Hilfe zulassen.“

Demenzsprechstund
Termine Juli bis Nov. 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

23.11.2018, 14.00-16.00 Uhr

Sie finden mich in der Demenzsprechstunde Praxis Dr. Bieringer,

August-Bebel-Str. 68, 67069 Lu-Oppau

nur gegen tel. Voranmeldung unter 0621/652578

In der Sprechstunde erhalten Interessierte Informationen über konkrete Entlastungsmöglichkeiten, das Krankheitsbild Demenz sowie den richtigen Umgang mit den Betroffenen.

Menschen mit Demenz reagieren anders als Gesunde. Das macht die Kommunikation zur Herausforderung. Doch es gibt Möglichkeiten des Miteinanders und der Verständigung.

Voraussetzung für einen würdevollen Umgang mit Menschen mit Demenz ist, ihren Zustand zu erkennen. Dabei helfen wir Ihnen in der Demenzsprechstunde.

„Das Thema Demenz ist immer noch ein Tabu und ist mit viel Scham behaftet. Wichtig ist, dass sich Betroffene und Angehörige frühzeitig um adäquate Unterstützung kümmern und Hilfe zulassen.“

Demenzsprechstund
Termine Juli bis Nov. 2018